8 Wochen Rückgaberecht
Bis zu 12 Jahre Garantie
Kostenloser Rückversand
Direkt vom Hersteller
B2B
Mein Konto
  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Bis zu 12 Jahre Garantie
  • Kostenloser Rückversand
  • Direkt vom Hersteller


Konfiguration
Form
Ausstattung
Farbe
Beliebig
WLAN-Radio: 1 Artikel
Filter
Topseller
Preis aufsteigend Preis absteigend Bewertung Sale Neuheit

Was sind die Vorteile von einem WLAN-Radio?

Seit dem Siegeszug drahtloser Heimnetzverbindungen über WLAN (WiFi) ist der Empfang von Webradio nicht mehr nur auf Computer beschränkt. Fast jedes Gerät kann – ausgerüstet mit einem entsprechenden WLAN-Modul – nun mit dem Heimnetzwerk verbunden werden. So ist es wenig überraschend, dass immer mehr Webradio-Empfänger mit integrierter WLAN-Schnittstelle (kurz WLAN-Radio) angeboten werden. Diese WLAN-Radios übernehmen bei der Sendersuche über das Radiodisplay im Prinzip ein vom Internetbrowser her bekanntes Feature, nämlich das des Webradio-Verzeichnisses, also einer Seite, welche Webradios listet. Im Webradio-Verzeichnis kann man Internetsender sortiert nach Land, Themengebieten oder Musikgenres gezielt suchen und hören.

Die meisten Geräte wie auch das WLAN-Radio 3sixty bieten zusätzlich die Möglichkeit, die Senderauswahl am PC zu verwalten. Darüber hinaus verfügen gute WLAN-Radios auch über zusätzliche Empfangsmöglichkeiten über Digitalradio DAB+ und/oder UKW-Stationen.

Grenzenloser Empfang von Webradio-Sendern mit WLAN-Radios

Im Vergleich zum UKW-Hörfunk bietet das Internet eine sehr kostengünstige Möglichkeit, ein Radio zu betreiben. Dies führt unweigerlich zu einer größeren Vielfalt an Nischenprogrammen für jegliche Art von Musikstilen und Wortbeiträgen. Die Anzahl an Webradiosendern national und international kaum noch zu erfassen. Fakt ist, dass die meisten UKW-Radiosender ihr Programm auch im Internet verfügbar machen. Darüber hinaus gibt es viele reine Webradioanbieter. Im Gegensatz zu UKW-Sendern, ist ein Webradio über (fast) jeden Internetanschluss weltweit empfangbar.

Bei Wikipedia kann man folgendes lesen: Im April 2010 gab es laut einer Studie der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien rund 2700 deutsche Webradios. Davon sind 80 Prozent ausschließlich im Internet empfangbar (Internet-Only-Angebote), die anderen sind überwiegend Live-Streams der UKW-Radio-Sender (Simulcast-Streams). […] Seit 2006 (mit damals 450 Internetsendern) wuchs die Anbieterzahl in Deutschland pro Jahr um rund 56 Prozent.

Welche Radiogeräte eignen sich für ein Webradio?

Es gibt viele Systeme wie zum Beispiel sämtliche Teufel-Streaming-Geräte, welche Webradio-Empfang neben anderen schlicht als Feature anbieten. Doch auch reine Webradio-Empfänger wie das Radio3sixty werden verstärkt angeboten. Überlegen Sie also vor dem Kauf genau, welches Gerät (vergleichsweise günstige WLAN-Radios oder vielseitigere, aber kostenintensivere Systeme) Sie benötigen.

Unterschiede bei den Webradio-Anbietern

Grundsätzlich werden Webradios in zwei Kategorien aufgeschlüsselt:

  • Internet-Broadcaster: als Internet-Broadcaster bezeichnet man Webradios, der nur im Internet sendet. Internet-Broadcaster erreichen oft nur eine kleine Hörerzahl, da die Betreiber mangels Ressourcen nicht in der Lage sind, ihr Angebot bekannter zu machen. Weit verbreitet sind etwa Universitätssender. Darüber hinaus gibt es meist von Privatpersonen geführte Webradios.
  • Reguläre Hörfunksender: zahlreiche bekannte UKW-Hörfunksender bieten Webradios mit gleichem Programm als alternative Empfangsmöglichkeit. Der Empfang wird damit auch Hörern ermöglicht, welche das UKW-Programm nicht empfangen könne, etwa bei Auslandsaufenthalten oder außerhalb des Sendegebietes.

Die Klangqualität von Webradios hängt wesentlich von der verwendeten Bitrate und dem Kompressionsverfahren ab. Die meisten Webradios bieten einen recht guten, rauschfreien Klang, vergleichbar mit dem FM-Radio.

Verwandte Themen:

Auf unserer Website werden Cookies verwendet
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und relevante Werbeanzeigen zu schalten, verwenden wir auf unserer Seite Funktions-, Analyse- und Werbe-Cookies und ähnliche Technologien, die von Lautsprecher Teufel oder Dritten bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in unserer Cookie-Richtlinie, wo Sie Ihre Cookie-Einstellung verwalten und das Opt-Out wählen können. Durch Klicken auf das X-Symbol oder durch die weitere Nutzung dieser Website (zum Beispiel durch Klicken auf einen Link auf dieser Website) stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu.