8 Wochen Rückgaberecht
Bis zu 12 Jahre Garantie
Kostenloser Rückversand
Direkt vom Hersteller
Mein Konto

Datenschutzerklärung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich nach Maßgabe geltenden Rechts, insbesondere der europäischen Datenschutzgrundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz (neue Fassung). Im Folgenden informieren wir Sie darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

A. Überblick

1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitungen durch die Lautsprecher Teufel GmbH, Budapester Straße 44, 10787 Berlin (im Weiteren „Teufel“).

Datenschutzbeauftragter von Teufel ist
Herr Mario Arndt,
DEUDAT GmbH, Zehntenhofstr. 5b, 65201 Wiesbaden
Tel.: +49 611 950008-32
Fax: +49 611 950008-5932
Email: kontakt@deudat.de

2. Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz zur Verfügung.

3. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten, sind solche Daten, die Ihrer Person unmittelbar oder mittelbar zugeordnet sind oder zugeordnet werden können.

4. Zwecke
Wir verarbeiten diese Daten im Wesentlichen zu zwei Zwecken: der Vertragserfüllung und Marketingzwecken (Werbung, Newsletter, Analyse unserer Webseite und Ihrer Nutzung). Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

5. Ihre Rechte
Es sind Ihre Daten! Sie haben in Bezug auf Ihre Daten unterschiedliche Rechte, die Sie uns gegenüber geltend machen können. Wir weisen Sie an den entsprechenden Stellen deutlich auf diese hin. Einen Überblick über Ihre Rechte finden Sie außerdem hier.

6. Ihr Schutz
Unser gesamter Webauftritt, d.h. sämtliche Formulare, in die Sie Daten eintragen, der Bestellprozess und andere Funktionen sind SSL (Secure Socket Layer) gesichert. Dieses weit verbreitete System zum Schutz von Datenübertragungen (dieses wird auch beim Onlinebanking eingesetzt) garantiert einen sicheren und erprobten Umgang mit Ihren Daten. Sie erkennen eine SSL- Verbindung an dem „s“ an http oder aber an einem Schlosssymbol in Ihrem Browser. Wir bedienen uns darüber hinaus weiterer geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen.

7. Ihr Kontakt zu uns
Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular mit uns Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Diese auf freiwilliger Basis durch Sie an uns übermittelte Daten werden zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens oder einer entsprechenden Kontaktaufnahme gespeichert.

B. Datenverarbeitungen und Zwecke | Grundlagen und berechtige Interessen | Empfänger

1. Nutzung unserer Webseite
Bei dem Besuch unserer Webseite werden automatisch Informationen von Ihrem Endgerät an unsere Server und Applikationen gesendet und in einem sogenannten Log- File gespeichert. Es handelt sich dabei um folgende Informationen:

  • Browsertyp/Browserversion; Betriebssystem, Name Ihres Internetproviders
  • Webseite, Applikation, die Sie zu uns gebracht hat
  • IP- Adresse Ihres Geräts
  • URL und Name der besuchten Seite
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Eine Verarbeitung dieser Daten ist die technische Grundlage für Ihre Verbindung zur Webseite, der ordnungsgemäßen Darstellung der Webseite auf Ihrem Gerät und einer Auswertung der Systemsicherheit- und Stabilität. Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP- Adresse ist daher unser berechtigtes Interesse, nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Aus vorgenannten Gründen werden die Log- Files nach 6 Monaten gelöscht.

Google Web Fonts
Unsere Seiten nutzen teilweise zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

2. Vertragsanbahnung und Vertragsdurchführung
Teufel verkauft Produkte im Fernabsatzhandel und im stationären Handel. Für die Vertragsdurchführung werden wir personenbezogenen Daten, die Sie uns zum Zwecke des Kaufs und der Ausführung des Kaufs zukommen lassen, verarbeiten. Dabei handelt es sich um folgende Daten:

  • Name, Vorname
  • Rechnungs- und Lieferadresse
  • E-Mail-Adresse
  • Ggf. Geburtsdatum
  • Ggf. Telefonnummer

2.1 Wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags. Hinsichtlich Ihrer E-Mail-Adresse sind wir zur Verarbeitung verpflichtet um Ihnen eine Bestellbestätigung zukommen zu lassen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Darüber hinaus wird Ihre E-Mail-Adresse an unseren Dienstleister Parcellab GmbH weitergeleitet. Dieser informiert Sie per E-Mail über den Sendungsstatus Ihrer Lieferung. Die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse für diesen Zweck erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1, lit. b DSGVO. Zusätzlich speichern wir Ihre IP- Adresse zu einer ausgelösten Bestellung. Diese Verarbeitung erfolgt aus unserem berechtigten Interesse uns vor Internetbetrug zu schützen, Art .6 Abs. 1, lit. f DSGVO. Wir löschen die IP- Adresse zu Ihrer Bestellung nach Ablauf von 6 Monaten.
Für den Versand der bestellten Ware, übermitteln wir Namen, Lieferadresse und ggf. Ihre Telefonnummer an unsere Logistikdienstleister und auch Transportdienstleister. Die Telefonnummer wird für die Abstimmung des Transportdienstleisters mit Ihnen benötigt. Für die Abwicklung von Reparaturen übergeben wir Ihren Namen, Adresse und Kontaktdaten an unseren Dienstleister Minitec GmbH. In beiden Fällen erfolgt die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Legen Sie ein Kundenkonto an, so verarbeiten wir die oben genannten Daten zur Erstellung Ihres Kundenkontos. Rechtsgrundlage dafür ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an unsubscribe@teufel.de widerrufen.
Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten, z.B. für die Versendung unseres Newsletters (siehe dazu auch E-Mail und Newsletter) eingewilligt haben.

2.2 Zahlungen
Bei sämtlichen Zahlarten bis auf Vorkassezahlungen müssen wir die für die Bezahlung notwendigen Angaben an die Zahlungsdiensteanbieter weiterleiten. Dies geschieht ausschließlich zur Vertragserfüllung, Art .6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.2.1 Wählen Sie den Zahlungsdiensteanbieter Payolution und die Zahlarten Rechnung oder Ratenzahlung, so gelten für diese Zahlarten folgende, zusätzliche Datenschutzinformationen:
Zusätzliche Hinweise für die Datenschutzerklärung für Kauf auf Rechnung und Ratenzahlung
Bei Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung wird von Ihnen während des Bestellprozesses eine datenschutzrechtliche Einwilligung eingeholt. Folgend finden Sie eine Wiederholung dieser Bestimmungen, die lediglich informativen Charakter haben.

Bei Auswahl von Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung werden für die Abwicklung dieser Zahlarten personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Adresse, Email, Telefonnummer, Geburtsdatum, IP-Adresse, Geschlecht) gemeinsam mit für die Transaktionsabwicklung erforderlichen Daten (Artikel, Rechnungsbetrag, Zinsen, Raten, Fälligkeiten, Gesamtbetrag, Rechnungsnummer, Steuern, Währung, Bestelldatum und Bestellzeitpunkt) an payolution übermittelt werden. payolution hat ein berechtigtes Interesse an den Daten und benötigt bzw. verwendet diese um Risikoüberprüfungen durchzuführen.

Zur Überprüfung der Identität bzw. Bonität des Kunden werden Abfragen und Auskünfte bei öffentlich zugänglichen Datenbanken sowie Kreditauskunfteien durchgeführt. Bei nachstehenden Anbietern können Auskünfte und gegebenenfalls Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren eingeholt werden:

CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, A-1150 Wien
CRIF AG, Hagenholzstrasse 81, CH-8050 Zürich
CRIF GmbH, Dessauerstraße 9, D-80992 München
SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, D-65201 Wiesbaden
KSV1870 Information GmbH, Wagenseilgasse 7, A-1120 Wien
Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, D-22761 Hamburg
Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, D-41460 Neuss
infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, D-76532 Baden-Baden
ProfileAddress Direktmarketing GmbH, Altmannsdorfer Strasse 311, A-1230 Wien
Deutsche Post Direkt GmbH, Junkersring 57, D-53844 Troisdorf
payolution GmbH, Am Euro Platz 2, A-1120 Wien

payolution wird Ihre Angaben zur Bankverbindung (insbesondere Bankleitzahl und Kontonummer) zum Zwecke der Kontonummernprüfung an die SCHUFA Holding AG übermitteln. Die SCHUFA prüft anhand dieser Daten zunächst, ob die von Ihnen gemachten Angaben zur Bankverbindung plausibel sind. Die SCHUFA überprüft, ob die zur Prüfung verwendeten Daten ggf. in Ihrem Datenbestand gespeichert sind und übermittelt sodann das Ergebnis der Überprüfung an payolution zurück. Ein weiterer Datenaustausch wie die Bekanntgabe von Bonitätsinformationen oder eine Übermittlung abweichender Bankverbindungsdaten sowie Speicherung Ihrer Daten im SCHUFA-Datenbestand finden im Rahmen der Kontonummernprüfung nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Bankverbindungsdaten bei der SCHUFA gespeichert. payolution ist berechtigt, auch Daten zu etwaigem nicht-vertragsgemäßen Verhalten (z.B. unbestrittene offene Forderungen) zu speichern, zu verarbeiten, zu nutzen und an oben genannte Auskunfteien zu übermitteln. Wir sind bereits nach den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches über Finanzierungshilfen zwischen Unternehmern und Verbrauchern, zu einer Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit gesetzlich verpflichtet.

Im Fall eines Kaufs auf Rechnung oder Ratenkauf werden der payolution GmbH Daten über die Aufnahme (zu Ihrer Person, Kaufpreis, Laufzeit des Teilzahlungsgeschäfts, Ratenbeginn) und vereinbarungsgemäße Abwicklung (z.B. vorzeitige Rückzahlung, Laufzeitverlängerung, erfolgte Rückzahlungen) dieses Teilzahlungsgeschäfts übermittelt. Nach Abtretung der Kaufpreisforderung wird die forderungsübernehmende Bank die genannten Datenübermittlungen vornehmen. Wir bzw. die Bank, der die Kaufpreisforderung abgetreten wird, werden payolution GmbH auch Daten aufgrund nichtvertragsgemäßer Abwicklung (z.B. Kündigung des Teilzahlungsgeschäfts, Zwangsvollstreckungsmaßnahmen) melden. Diese Meldungen dürfen nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von Vertragspartnern der payolution GmbH oder der Allgemeinheit erforderlich ist und dadurch Ihre schutzwürdigen Belange nicht beeinträchtigt werden. payolution GmbH speichert die Daten, um ihren Vertragspartnern, die gewerbsmäßig Teilzahlungs- und sonstige Kreditgeschäfte an Verbraucher geben, Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von Kunden geben zu können. An Unternehmen, die gewerbsmäßig Forderungen einziehen und payolution GmbH vertraglich angeschlossen sind, können zum Zwecke der Schuldnerermittlung Adressdaten übermittelt werden. payolution GmbH stellt die Daten ihren Vertragspartnern nur zur Verfügung, wenn diese ein berechtigtes Interesse an der Datenübermittlung glaubhaft darlegen. payolution GmbH übermittelt nur objektive Daten ohne Angabe der Bank; subjektive Werturteile sowie persönliche Einkommens- und Vermögensverhältnisse sind in Auskünften der payolution GmbH nicht enthalten.

Die im Bestellprozess durch Einwilligung erfolgte Zustimmung zur Datenweitergabe kann jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, uns gegenüber widerrufen werden. Die oben genannten gesetzlichen Verpflichtungen zur Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit bleiben von einem allfälligen Widerruf jedoch unberührt. Sie sind verpflichtet ausschließlich wahrheitsgetreue Angaben uns gegenüber zu machen.

Sollten Sie Auskunft über die Erhebung, Nutzung, Verarbeitung oder Übermittlung von Sie betreffenden personenbezogenen Daten erhalten wollen oder Auskünfte, Berichtigungen, Sperrungen oder Löschung dieser Daten wünschen, können Sie sich an den Sachbearbeiter für Datenschutz bei payolution wenden: Sachbearbeiter für Datenschutz, datenschutz@payolution.com, payolution GmbH, Am Euro Platz 2, 1120 Wien, DVR: 4008655

2.2.2 Datenübermittlung an das Unternehmen IHD
Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und im Rahmen der Vertragsabwicklung, Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO, übermitteln wir Ihre persönlichen Daten im Falle von unbeglichenen Forderungen und Vorliegen der weiteren gesetzlichen Voraussetzungen (§ 31 BDSG neu), an die Firma „IHD Gesellschaft für Kredit- und Forderungsmanagement mbH“.

3. Kundenservice und Support
Um Ihnen einen bestmöglichen Kundenservice vor, während und nach der Bestellung bieten zu können, setzen wir die Dienste der Plattform Zendesk ein. Betreiber ist Zendesk Inc, 1019 Market Street, San Francisco, CA 94102 USA. Zendesk aggregiert verschiedene Vorgänge (Mail, Telefon) zu einem Kunden, sodass uns bei der Beratung die bisherige Historie übersichtlich vorliegt. Wenden Sie sich an unseren Kundenservice, so wird dieser Einträge zu Ihrer Anfrage in Zendesk speichern. Die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken basiert entweder auf Art. 6 Abs. 1 lit. b oder lit. f) DSGVO, wir kommen unseren vertraglichen Pflichten bspw. im Rahmen der Garantie nach, oder aber wir verarbeiten Ihre Daten mit Zendesk für die Nachvollziehbarkeit und Dokumentation der Vorgänge, für die Klärung von Fragestellungen und für die interne Auswertung und Verbesserung unseres Services, woran wir jeweils ein berechtigtes Interesse haben. Vertraglich sichert uns Zendesk zu, dass Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der EU gespeichert werden. Für aber durch uns beauftragte Service- und Supportzwecke von Zendesk ist es denkbar, dass Teile dieser Daten in die USA übertragen werden. Zendesk ist Teilnehmer am sogenannten EU- Privacy Shield. Wir haben mit Zendesk außerdem einen Vertrag über Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 DSGVO geschlossen. Außerdem ist Zendesk einer der wenigen Softwareanbieter weltweit, die sogenannte Binding Corporate Rules unternehmensweit eingeführt haben (abrufbar unter: https://d1eipm3vz40hy0.cloudfront.net/pdf/ZENDESK%20-%20BCR%20Processor%20Policy.pdf), die von der EU- Kommission freigegeben wurden, Artikel 47 DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Zendesk finden Sie unter https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/
Die Daten werden so lange gespeichert, wie Sie einer Speicherung nicht widersprechen.

4. Kommentarfunktion Blog
Auf unseren Blogs besteht die Möglichkeit Beiträge zu kommentieren. Die eingegebenen Daten und der Kommentar werden von uns gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt nur zum Zweck der Veröffentlichung des Kommentars. Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, sondern dient nur dazu ggf. mit Ihnen in Bezug auf Fragen oder Support und wenn Sie uns dazu auffordern, in Kontakt treten zu können. Zu Ihren Eingaben speichern wir Ihre IP- Adresse um rechtswidrigen oder solchen Posts, die die Rechte Dritter verletzen, nachgehen zu können und dient unserem Interesse der Rechtsverfolgung und Durchsetzung. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Log Dateien werden automatisch nach 6 Monaten gelöscht.

5. Datenverarbeitung durch und mit Cookies
Auf unseren Webseiten werden Cookies eingesetzt. Soweit in den folgenden Ausführungen nicht weiter konkretisiert, setzen wir Cookies zu statistischen Zwecken ein und für solche Zwecke, die Ihnen die Nutzung unserer Webseiten komfortabel gestalten sollen. Auch erlauben uns diese Cookies unseren Shop zu optimieren und unsere werbliche Ansprache zu verbessern. Soweit diese Cookies personenbezogene Daten verarbeiten und im Folgenden keine anderen Ausführungen gemacht werden, erfolgt der Einsatz von Cookies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Die auf unseren Webseiten gesetzten Cookies lassen sich in Sitzungs-Cookies und temporäre Cookie hinsichtlich ihrer Lebensdauer einordnen.

Sitzungscookies: Diese Cookies werden nach Beendigung Ihres Browser-Programms wieder gelöscht. Temporäre Cookies: Je nach Zweck des Cookies kann die Lebensdauer dieser zwischen 24 Stunden und mehreren Jahren liegen.

Eine weitere Einordnung der Cookies lässt sich nach Zweck vornehmen. So unterscheiden wir nach technisch notwendigen Cookies, Analysecookies und Werbecookies.

Nicht alle auf unseren Webseiten gesetzten Cookies werden durch Teufel gesetzt. So muss man bei Cookies eine weitere Unterscheidung zwischen First- Party- Cookies (Erstanbieter- Cookies) und Third- Party Cookies (Drittanbieter- Cookies) unterscheiden. Letztere werden durch Partner von Teufel gesetzt und erfüllen Aufgaben, die bestimmte Dienste für uns auf unseren Webseiten übernehmen sollen. Genauere Informationen zu den Partnern und den vorgenommenen Verarbeitungen finden Sie weiter unten im Text.

Sie können das Setzen vieler der hier und in unserer Cookie- Richtlinie beschriebene Cookies unterbinden. Sie können zudem Ihrem Browser mittels Einstellungen wissen lassen, welche Cookies Sie grundsätzlich akzeptieren möchten. Sie können darüber hinaus sämtliche Cookies nach jeder Sitzung löschen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Cookie- Richtlinien.

6. Gewinnspiele
Sofern Sie bei von uns angebotenen Gewinnspielen teilnehmen, verarbeiten wir Ihre für diese Zwecke angegebenen Daten auch nur für die Durchführung des Gewinnspiels. Das ist je nach Ausgestaltung des Gewinnspiels auch eine Gewinnbenachrichtigung oder eine Nachricht darüber, dass Sie nicht gewonnen haben. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden Ihre Daten, sofern Sie uns nicht bspw. eine Einwilligung zum Newsletter erteilt haben, gelöscht. Sofern Sie einen Gewinn von uns erhalten und dieser an Sie versandt werden muss, nutzen wir Ihre Daten auch für diese Zwecke und geben die Daten an Versanddienstleister weiter. Die Datenverarbeitung basiert bei unseren Gewinnspielen auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Für die unter 7. und 8. nun folgenden Technologien können Sie neben den in den Texten jeweils vermerkten Widerspruchs- bzw. Opt- Out- Optionen der einzelnen Anbieter und Technologien, auch unsere Cookie- Seite nutzen und die unterschiedlichen Technologien mit Wirkung für die Zukunft deaktivieren.

7. Webtracking
Wir nutzen Webtracking, bzw. Webanalysetools um die Nutzung unserer Webseite durch Sie auszuwerten. Es handelt sich bei Webtracking- Technologien um Technologien, die Besuche unserer Webseiten zu statistischen Daten zusammenfassen und es uns so erlauben, zu erkennen wie unsere Webseiten durch die Besucher genutzt werden. Wir nutzen diese Daten, um unsere Webseiten nutzerfreundlich zu gestalten, Reichweitenmessungen vorzunehmen und Marktforschung zu betreiben. Dabei achten wir darauf, dass die genutzten Tools, die die Datenverarbeitung als unsere Auftragsverarbeiter nur nach unseren Weisungen ausführen, die erhobenen Daten über Ihre Webseitenbesuche nicht mit personenbezogenen Daten zusammenführen. Ihre IP- Adresse wird, sofern dies überhaupt stattfindet nur in gekürzter und damit anonymisierter Form gespeichert. Unsere Webseiten zu optimieren und statistische Daten über die Nutzung zu erheben, ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir stützen die Datenverarbeitung hinsichtlich Webtracking auf Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder sie einer Nutzung widersprochen haben.

a. Google Analytics
Wir setzen Google Analytics ein und tun dies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Auswertung des Nutzungsverhaltens auf unserer Webseite. Bei Google Analytics handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA („Google“) ein. Für diesen Webanalysedienst verwendet Google Cookies auf dieser Webseite. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Die Daten werden nach 14 Monaten gelöscht.
Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; können darüber hinaus aber auch die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie hier.

b. Webtrekk
Um statistische Daten über die Nutzung unseres Webangebots zu erheben und unser Angebot entsprechend zu optimieren, verwenden wir die Dienste der Firma Webtrekk GmbH, Robert- Koch- Platz 4, 10115 Berlin (www.webtrekk.de). Die Webtrekk GmbH ist vom TÜV Saarland, ISO und der eprivacy zertifiziert. Die Verarbeitung von Tracking-Daten auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit wurden in einem Audit bei Webtrekk vor Ort in Berlin und am Hosting-Standort geprüft. Die folgenden Daten werden erhoben:

  • Browsertyp/-version,
  • Browsersprache,
  • Bildschirmauflösung,
  • Clicks,
  • Cookies An/Aus,
  • Farbtiefe
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Javascript-Aktivierung,
  • Java An/Aus,
  • Referrer URL,
  • IP-Adresse (Die IP-Adresse wird nicht gespeichert, sondern nur einmalig zum Zweck der Geolokalisierung (bis auf Stadt-Ebene) verwendet und anschließend verworfen),
  • Uhrzeit des Zugriffs,
  • Request (Dateiname der angeforderten Datei),
  • anonymisierte Formularinhalte (z.B. ob eine Telefonnummer angegeben wurde oder nicht).
  • Informationen zu Ihren Bestellungen: gekaufte Produkte, Order Value, Order Time Stamp, Order ID, Lieferstadt, Lieferland
  • Stadt, Land, Region, Internet Provider

Aus den Daten werden anonyme Nutzungsprofile gebildet, die dann die Grundlage für Webstatistiken darstellen. Der direkte Personenbezug ist zu so keiner Zeit möglich. Ohne Ihre Zustimmung werden die erhobenen Daten nicht mit dem Pseudonym des Benutzers zusammengeführt.

Der Datenerhebung und -speicherung durch Webtrekk kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Hierzu rufen Sie bitte folgenden Link auf: http://www.webtrekk.com/index/datenschutzerklaerung/opt-out.html. Es wird dann ein Cookie mit dem Namen „WebtrekkOptOut“ auf Ihrem Rechner gespeichert. Bitte beachten Sie, dass dieser Widerspruch nur so lange gilt, wie Sie diesen Cookie nicht löschen bzw. es nach 5 Jahren seine Gültigkeit verliert. Bitte beachten Sie auch, dass bei einem Löschen sämtlicher Cookies auf Ihrem Rechner auch dieser Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Sollten Sie mit unterschiedlichen Geräten, bspw. Ihrem Handy und Ihrem Laptop unsere Webseite besuchen, so ist es Webtrekk mittels eines Pseudonyms möglich, Ihre Aktivitäten in unserem Shop auch geräteübergreifend zu erkennen und zu verarbeiten. Damit erhöht sich die Analysequalität von Webtrekk, was dazu führt, dass die Bewertung von Werbekampagnen, aber auch die Reichweitenermittlung unserer Shops besser vollzogen werden kann. Mittels sogenannter Hashfunktionen wird Ihre E-Mail-Adresse von uns zu einem Pseudonym umgewandelt, Webtrekk fügt diesem zusätzlich eine zufällige ID hinzu- jeglicher Personenbezug des so angelegten Profils ist damit ausgeschlossen. Sie möchten Auskunft über Ihre bei Webtrekk gespeicherten Daten haben? Über folgenden Link können Sie jederzeit Ihre bei Webtrekk gespeicherte Ever-ID und damit Ihre bei Webtrekk gespeicherten Daten abfragen. Bitte notieren Sie sich dafür beide angezeigten IDs (EID, Account) und senden Sie diese bitte per E-Mail an datenschutz@teufel.de. Selbstverständlich können Sie neben der Auskunft auch jederzeit die Löschung Ihrer bei Webtrekk gespeicherten Daten verlangen. Bitte teilen Sie uns dies in Ihrer E-Mail mit.

c. exactag
Im Auftrag von Teufel verarbeitet der Anbieter exactag GmbH (www.exactag.com) Informationen über die Besucher unserer Webseite und über Besuche auf von Teufel geschalteten Online- Werbeanzeigen. exactag sammelt für die Bewertung unserer Werbeanzeigen und unserer Webseite, Informationen über den Nutzer. Dabei handelt es sich bspw. um folgende Informationen: Browser, gesehenes Produkt, Zielseite, von welcher Werbeanzeige der Nutzer kam, Zeit der Aktion, Stadt/Land/Region des Users. exactag erhält und verwendet keine persönlichen Angaben über den User. Für die Wiedererkennung von Usern, setzt exactag Cookies und nutzt die Fingerprinting- Technologie. Die Fingerprint- Technologie (auch IPless-Key genannt) speichert Umgebungsvariablen des Internet- Browsers in einer Datenbank, ohne eindeutige userbezogene Daten wie eine IP- Adresse zu speichern. Die Cookies und/oder der Fingerprint ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Mittels Sammlung und Auswertung der beschriebenen Daten, kann Teufel die Wirksamkeit seiner Werbeanzeigen bewerten und diese ggf. optimieren. Sofern exactag IP- Adressen der User erhebt, werden diese nach Bestimmung der Stadt/Land/Region des Users anonymisiert und nur in dieser anonymisierten Form gespeichert. Wir nutzen außerdem die Cross- Device- Tracking- Technologie von Exactag. Sind Sie mit unterschiedlichen Geräten auf unserer Webseite und loggen sich mit unterschiedlichen Geräten auch bei uns ein, so erkennen wir Sie auf den Geräten wieder und können so die gesammelten Informationen bspw. Ihres Mobiltelefons als auch Ihres PC zu einem einzigen Profil speichern.
Sie können der Datenverwendung durch exactag jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen indem Sie folgenden Link klicken. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder Sie einer Datenerhebung widersprochen haben.

d. Optimizely
Auf unseren Domains www.teufel.de, www.teufelaudio.nl und www.teufelaudio.at wird der Webanalysedienst „Optimizely“ des Anbieters Optimizely Inc., 631 Howard Street, Suite 100, San Francisco. CA 94105 eingesetzt. Mit Hilfe dieses Dienstes führen wir A/B- und Multivariate- Tests durch. Durch die Ergebnisse solcher Tests hoffen wir Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie wir die Webseite am besten gestalten sollten. Optimizely analysiert Ihre Webseitennutzung. Die Analyse erfolgt durch das Setzen eines Cookies auf Ihrem Computer. Mittels dieses Optimizely- Cookies werden Sie als Nutzer der Webseite erkannt und nicht personenbezogene Daten werden über Ihr Nutzungsverhalten erhoben. Diese Daten werden an einen Server in den USA übertragen und auch dort gespeichert. Eine Speicherung Ihrer IP- Adresse in voller Länge findet nicht statt, IP- Anonymisierung ist auf dieser Webseite aktiviert. Die IP- Adresse wird vor Speicherung gekürzt. Eine Zusammenführung von IP- Adresse und erhobenen Nutzungsdaten findet nicht statt. Sie können der durch Optimizely durchgeführten Analyse Ihres Nutzungsverhaltens, der Erhebung und Speicherung dafür erforderlichen Daten, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie auf folgenden Link klicken und der dortigen Anleitung folgen: https://www.optimizely.com/de/opt_out/. Sofern Sie im Laufe der Zeit sämtliche Cookies auf Ihrem Computer löschen, müssen Sie den Vorgang wiederholen, da der Opt- Out mittels Cookie sichergestellt wird.

e. Mouseflow
Auf der Domain www.teufel.de setzen wir das Webanalysetool „Mouseflow“ ein, ein Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark. Mouseflow zeichnet zufällig ausgesuchte User- Besuche auf der Domain www.teufel.de in Bezug auf Mausbewegungen und Klickverhalten des Users auf. Die Aufzeichnung erfolgt ausschließlich mit anonymisierten IP- Adressen. Mit Hilfe dieser Aufzeichnungen, die im Nachhinein durch Lautsprecher Teufel abspielbar sind, ziehen wir Schlüsse darüber, wie wir unsere Webseite besser gestalten können. Wir können mit dieser Aufzeichnung keinerlei Rückschluss über Sie als Person ziehen. Die gesammelten Informationen sind nicht personenbezogen. Sollten Sie eine Aufzeichnung dennoch nicht wünschen, können Sie der Datensammlung unter www.mouseflow.de/opt-out/ jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

8. Onlinewerbung
Als Unternehmen mit Direktvertrieb, dessen Verkäufe fast ausschließlich Online stattfinden, sind wir auf Werbung im Internet und die werbliche Ansprache von Kunden und Interessenten angewiesen. Bei der Auswahl der dafür eingesetzten Technologien, legen wir Wert darauf, dass diese hohen datenschutzrechtlichen Standards entsprechen. Als unsere Auftragsverarbeiter unterliegen die Anbieter der jeweiligen Tools zudem unseren Weisungen in Bezug auf die Datenverarbeitung. Wir wählen die Dienstleister auch danach aus, wie diese Ihre Daten verarbeiten. Für nachfolgend beschriebene Dienste erheben wir die jeweils genannten personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

a. Tealium Tag Management
Teufel nutzt „Tealium IQ“ der Tealium Inc., 11095 Torreyana Road, San Diego, CA 92121. Dieses Tool erlaubt uns die Steuerung aller dort enthaltener Pixel und Cookies. Auch steuert Tealium Ihre Einstellungen hinsichtlich Cookies, die Sie auf unserer Webseite zu den Cookies vorgenommen haben. Innerhalb dieses Tools können wir bestimmen, wann ein Pixel oder Cookie geladen wird und welche Daten an diese übergeben werden sollen. Tealium IQ selbst kommt mit den Daten nicht in Kontakt, legt aber ein Cookie bei Ihnen ab. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

b. Peerius
Auf unseren Webseiten wird mit Hilfe des Dienstes Peerius vom Anbieter Peerius GmbH, Geneststraße 5, 10829 Berlin eine Ausrichtung unserer Angebote in unserem Shop auf ihre Interessen vorgenommen. Dafür wird Ihr Benutzerverhalten analysiert und Ihnen anschließend passende Produktempfehlungen und andere relevante Grafiken und Banner ausgespielt. Ihr Nutzerverhalten besteht aus Daten wie bspw. Ihrem letzten Warenkorb(inhalt), besuchte Kategorien im Shop, besuchte Produkte. Die Erkenntnisse über Ihr Nutzerverhalten werden, wenn Sie Newsletterabonnent sind, auch dazu genutzt, Ihnen im Newsletter nur für Sie relevante Produktempfehlungen anzuzeigen. Die Zuordnung Ihres Nutzerverhaltens erfolgt über einen bei Ihnen abgelegtes Cookie. Peerius speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen, auch Ihre IP- Adresse wird nur gekürzt gespeichert und ist daher anonym.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

c. Google-AdWords
Teufel nutzt Google AdWords, einen Dienst der Google Inc. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es uns, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt. Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google.
Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird bei Ihnen ein Conversion-Cookie abgelegt. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat. Daran anschließend können wir die Erfolge unserer AdWords- Anzeigen messen und ggf. optimieren.
Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Teufel hat eine Cookie Laufzeit von 30 Tagen eingestellt. Bei Google werden Ihre Daten spätestens nach 18 Monaten durch Anonymisierung gelöscht. Sie können interessenbezogener Werbung durch Google widersprechen. Rufen Sie dazu www.google.de/settings/ads auf und treffen Sie dort die gewünschten Einstellungen.
Sie können interessenbezogener Werbung durch Google widersprechen. Rufen Sie dazu www.google.de/settings/ads auf und treffen Sie dort die gewünschten Einstellungen.

d. Google Remarketing
Teufel nutzt Google Remarketing, einen Dienst der Google Inc., der es ermöglicht, bei solchen Internetnutzern Werbung einblenden zu lassen, die sich zuvor auf unseren Webseiten aufgehalten haben. Die Integration von Google Remarketing erlaubtes uns nutzerbezogene Werbung zu erstellen und dem Internetnutzer folglich interessenrelevante Werbeanzeigen anzeigen zu lassen, die auf die individuellen Interessen abgestimmt sind.
Mittels Einsatz eines Cookies wird Google eine Wiedererkennung des Besuchers unserer Internetseite ermöglicht, wenn dieser in der Folge Internetseiten aufruft, die ebenfalls Mitglied des Google-Werbenetzwerks sind. Mit jedem Aufruf einer Internetseite, auf welcher der Dienst von Google Remarketing integriert wurde, identifiziert sich der Internetbrowser der betroffenen Person automatisch bei Google. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse oder des Surfverhaltens des Nutzers, welche Google unter anderem zur Einblendung interessenrelevanter Werbung verwendet.
Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Teufel löscht Ihre Daten spätestens nach 540 Tagen, bei Google werden Ihre Daten nach weiteren zusätzlichen 7 Tagen gelöscht.
Sie können interessenbezogener Werbung durch Google widersprechen. Rufen Sie dazu www.google.de/settings/ads auf und treffen Sie dort die gewünschten Einstellungen.

e. Criteo
Auf unseren Seiten und Onlineangeboten werden durch die Technologie von Criteo (Criteo GmbH, Unterer Anger 3, 80331 München) Informationen über das Surfverhalten der Webseitenbesucher zu Marketingzwecken in rein anonymisierter Form gesammelt und hierfür Cookies gesetzt. Criteo kann so das Surfverhalten analysieren und anschließend gezielte Produktempfehlungen als passendes Werbebanner anzeigen, wenn andere Webseiten besucht werden. In keinem Fall können die anonymisierten Daten dazu verwendet werden, den Besucher der Website persönlich zu identifizieren. Die von Criteo gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Werbeangebots genutzt. Wir nutzen außerdem die Cross- Device- Tracking- Technologie von Criteo. Mittels dieser erkennt Criteo Sie auf unterschiedlichen Geräten wieder und spielt Ihnen so bspw. auch auf Ihrem Mobiltelefon für Sie interessante Werbeanzeigen aus.
Auf jedem eingeblendeten Banner befindet sich rechts unten ein kleines "i" (für Information), was sich bei Mouse-Over öffnet und beim Klick auf eine Seite führt, auf der die Systematik erklärt und ein Opt-Out angeboten wird. Beim Klick auf Opt-Out wird ein "Opt-Out"-Cookie gesetzt, was die Anzeige dieser Banner künftig unterbindet. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Sie können sich bei Criteo unter http://www.criteo.com/de/datenschutzrichtlinie näher informieren und der anonymen Analyse Ihres Surfverhaltens widersprechen. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder Sie einer Datenerhebung widersprochen haben.

f. Rakuten Marketing (NextPerf)
Auf unserer Website setzen wir die Technologie des Retargeting-Anbieters NextPerf ein (92 Rue Réaumur, 75002 Paris), die es uns ermöglicht, Internetnutzer, die unsere Website besucht haben, auf den Websites der jeweiligen Partnernetzwerke mit gezielten Produktempfehlungen in Form von Werbebannern anzusprechen. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Websites von Drittanbietern erfolgt auf Basis von Cookies und einer Analyse Ihres vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Analyse erfolgt unter einem Pseudonym; es werden keine Nutzungsprofile mit Ihrem Klarnamen zusammengeführt. Nextperf nimmt den Datenschutz der Internetnutzer sehr ernst. Das Ziel von NextPerf ist es, Online Advertiser sowie Publisher zu unterstützen, damit sie für potenzielle Kunden personalisierte und relevante Werbung ausspielen. Dabei soll unpassende sowie aufdringliche Werbung vermieden werden (Responsables Retargeting). Nextperf befolgt die europäischen Verhaltensrichtlinien des Internet Advertising Bureau („IAB“) für verhaltensgesteuerte Werbung, sowie die Vorschriften der European Interactive Advertising Alliance („EDAA“). Weitere Informationen sowie die Möglichkeit der Erhebung der Daten durch die jeweiligen Retargeting-Anbieter zu widersprechen, stehen Ihnen unter dem nachfolgenden Link zur Verfügung: http://www.nextperf.com/de/privacy/. Die Datenerhebung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder Sie einer Datenerhebung widersprochen haben.
Ihre Daten werden spätestens nach 24 Monaten gelöscht.

g. Facebook- Pixel
Wir setzen das Tool „Facebook Website Custom Audiences“ ein. Mittels einem auf dieser Webseite integrierten Pixels, markieren wir Sie als Nutzer unserer Webseite. Dafür werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben oder genutzt. Facebook kann Sie mittels dieses Pixels bei einem Besuch der facebook-Webseite wiedererkennen. Informationen über Ihren Besuch unserer Webseite werden ohne Personenbezug für Zwecke der Analyse und des Marketings an Facebook weitergeleitet. Es handelt sich bei den an Facebook übertragenen Infomationen um eine nicht-reversible und nicht- personenbezogene Prüfsumme, die sich aus Ihren Nutzungsdaten zusammensetzt. Eine Übermittlung weiterer oder anderer Daten im Rahmen dieser Technologie findet nicht statt. Über den Umgang mit den Daten durch Facebook können Sie sich u.A. hier informieren und auch Einstellungen vornehmen: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/, bzw. https://www.facebook.com/about/ads oder hier https://www.facebook.com/privacy/explanation. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, so können Sie dies durch Klick auf den folgenden Link tun: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ Ihren Widerspruch können Sie auch erklären, indem Sie die Option „Werbecookies deaktivieren“ auf unserer Cookie- Seite auswählen.
Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder Sie einer Datenerhebung widersprochen haben.

h. Performance Media
Mit Hilfe des Anbieters Performance Media Deutschland GmbH, Gorch-Fock-Wall 1a, 20354 Hamburg, Deutschland werden Werbekampagnen zu unseren Produkten auf anderen Webseiten eingeblendet. Dafür setzt Performance Media bei Ihrem Besuch unserer Webseite ein Cookie und erkennt Sie anhand dieses Cookies auch auf anderen Webseiten wieder und spielt Werbung für Teufel aus. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten durch Performance Media jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie das hier http://www.performance-media.de/opt-out angebotene Opt- Out nutzen. Sollten Sie nicht ausdrücklich widersprechen, werden die Daten automatisch nach 180 Tagen gelöscht.

i. BingAds
Wir bedienen uns der Dienste des Remarketing- Tools BingAds. Betreiber dieser ist das Unternehmen Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Sofern Sie über Bing oder Yahoo auf unserer Webseite gelangen, wurde vorher ein Cookie bei Ihnen gesetzt. Der Aufenthalt auf unserer Webseite wird in diesem Cookie vermerkt. Verlassen Sie unsere Webseite, so wird Ihnen Werbung zu Teufel angezeigt. Auch erkennen wir, wenn Sie durch Klick auf eine Werbeanzeige von einer anderen Webseite zu uns gelangen. Wir nutzen außerdem die Cross- Device- Tracking- Technologie von Microsoft. Mittels dieser erkennt Microsoft Sie auf unterschiedlichen Geräten wieder und spielt Ihnen so bspw. auch auf Ihrem Mobiltelefon für Sie interessante Werbeanzeigen aus. Verarbeitet werden zu diesem Zweck nur nicht personenbezogene Daten, wie zu Ihrem Browser und Betriebssystem, Dauer des Aufenthalts auf unserer Webseite. Daten, die Rückschlüsse auf Sie zulassen könnten, werden nur in pseudonymisierter Form verarbeitet. Sie können der Datenverarbeitung durch BingAds mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie über folgenden Link Ihre Einstellungen zur Anzeige von interessenbezogener Werbung ändern:
https://advertise.bingads.microsoft.com/de-de/ressourcen/richtlinien/personalisierte-anzeigen Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder Sie einer Datenerhebung widersprochen haben.

j. Emarsys
Mittels des durch Emarsys (Emarsys GmbH, Hans- Fischer Straße 10, 80339 München) gesetzten Cookies wird ihr Aufenthalt auf unseren Webseiten erkannt. Zu dem gesetzten Cookie wird Ihr Verhalten in unserem Shop gespeichert. Bspw. welche Seiten/Produkte Sie sich angesehen haben. Diese Daten können, Ihre Einwilligung zum Newsletter vorausgesetzt, von uns dazu genutzt werden, Ihnen nur solche Werbung im Newsletter anzuzeigen, die für Sie relevant ist. Die Zusammenführung von Cookiedaten und dem Newsletter erfolgt über Pseudonyme, die mittels einer sogenannten Hashfunktion erstellt werden.

k. Zoobax
Mithilfe des Anbieters Zoobax, Kainzenbadstr. 10, 81671 München, betreiben wir Affiliate Marketing. Hierbei handelt es sich um einen Bereich des Online Marketings, bei welchem Webseitenbetreiber Werbelinks von Teufel auf ihren Webseiten platzieren und bei anschließendem erfolgreiche Einkauf eines Kunden eine Provision erhalten. Zur korrekten Erfassung von Verkäufen setzt Zoobax auf dem Rechner des Kunden (Besucher) ein Cookie. Zoobax Tracking Cookies speichern die Bestellnummern, den Warenwert sowie gegebenenfalls den Namen und Betrag eines eingelösten Gutscheins. Diese Daten werden zur Zahlungsabwicklung über das Affiliate Marketing benötigt.
Die Datenerhebung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Abrechnung von Vergütungsansprüchen unserer Affiliate Partner gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder Sie einer Nutzung der Daten widersprechen. Falls Sie die Speicherung dieser Cookies nicht wünschen, deaktivieren Sie bitte die Annahme der Analyse Cookies unter https://www.teufel.de/cookie-richtlinien.html.

9. E-Mail, Newsletter und Whatsapp
Wir verwenden Ihre E-Mailadresse, neben den oben angegebenen außerdem für folgende Zwecke.

a) Werbung für eigene, ähnliche Produkte und Kundenzufriedenheit
Gemäß unserem bei Erhebung der E-Mail-Adresse im Bestellprozess bereitgestellten Hinweisen, erlauben wir uns Ihnen Werbung für eigene, ähnliche Produkte von Teufel zuzusenden und Sie einmalig nach einem Kauf nach Ihrer Kundenzufriedenheit zu befragen. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse für diese Zwecke jederzeit per Nachricht an unsubscribe@teufel.de oder per Link in der E-Mail mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

b) Newsletter
Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben und anschließend den übersandten Bestätigungslink geklickt haben (Double- Opt- In- Verfahren) erhalten Sie regelmäßig unseren Newsletter mit Produktempfehlungen, Praxistipps und Umfragen. Auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Nutzungsverhalten im Newsletter und Kaufverhalten im Shop, um ein personenbezogenes Profil zu Ihrer E-Mail-Adresse zu speichern und Sie innerhalb des Newsletters so nur auf Angebote hinzuweisen, die für Sie von Interesse sind. Die Newsletter enthalten für diese Zwecke ein Zählpixel- eine Miniaturgrafik, die einen Serverabruf auslöst und so eine Log- Datei geschrieben werden kann.
Ihre E-Mail Adresse wird gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre E-Mail-Adresse wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Für den Versand des Newsletters und die Ausrichtung auf Ihre Interessen bedienen wir uns der Hilfe des Dienstleisters Emarsys, Hans- Fischer Straße 10, 80339 München. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter unsubscribe@teufel.de oder per Link in der Mail, widerrufen.

c) Produkt- und Shopbewertungen
Sofern Sie uns nach Abschluss Ihrer Bestellung Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, dass wir Ihnen per E-Mail verschiedene Möglichkeiten zur Bewertung unseres Shops oder unserer Produkte anbieten dürfen, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse auch zu diesem Zweck und stützen uns dabei auf Ihre Einwilligung, Art. 6 Ab. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung zum Erhalt dieser E-Mail können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter unsubscribe@teufel.de oder per Link in der Mail, widerrufen.

d) Whatsapp- Newsletter
Sofern Sie sich für unseren Whatsapp- Newsletter angemeldet haben, nutzen wir Ihre Telefonnummer um Ihnen bis zu einmal täglich Informationen zu Produkten, Neuigkeiten und Angeboten zukommen zu lassen. Für diese Whatsapp- Newsletter bedienen wir uns der Hilfe des Dienstleisters WhatsBroadcast GmbH, Schwanthalerstr. 32, 80336 München. Sie können freiwillig Angaben in Ihrem Whatsapp- Newsletter- Profil machen. Sämtliche hier angegebene Daten und auch Ihre Telefonnummer werden nur für den Whatsapp- Newsletter verwendet. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer Daten, können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine Nachricht mit dem Text „STOP“ an uns senden. Bitte beachten Sie dabei, dass „STOP“ in Großbuchstaben geschrieben wird. Senden Sie uns eine Nachricht mit dem Text „Daten löschen“, werden außerdem alle über Sie gespeicherten Daten gelöscht.

C. Datenverarbeitungen für Teufel Streaming

Sollten Sie ein Streaming- Gerät von uns nutzen (Teufel Streaming, bzw. vormals Raumfeld), so werden für die Nutzung der Geräte Daten von den Geräten, bzw. der dazugehörigen App verarbeitet. Verarbeitete Daten sind

  • Geräte Typ,
  • Geräte ID,
  • Geräte Version,
  • Installations-ID (welche Geräte befinden sich in einem Zusammenschluss),
  • Geräte Adressen (IP), diese werden nur in anonymisierter Form gespeichert

Wir verwenden diese Daten zu unterschiedlichen Zwecken. Die Daten sind Voraussetzung für das Funktionieren des Produkts: die App muss die Geräte erkennen, die Geräte müssen sich untereinander erkennen und „wissen“ in welchem Netzwerk sie sich befinden. Weil das Finden von Geräten in lokalen Netzwerken nicht immer zuverlässig funktioniert, nutzen die Teufel Streaming -Geräte eine Datenbank, um sich gegenseitig zu finden. Weiterhin werden die Daten genutzt, um einem Gerät die passenden Updates zuzuordnen und um Ihnen für Sie wichtige technische Informationen hinsichtlich der von Ihnen genutzten Musikdienste zukommen zu lassen. Grundlage dieser Datenverarbeitung ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Darüber hinaus verarbeiten wir die angegebenen Daten auch zur Optimierung unserer Produkte und unseres Supports. Rückschlüsse auf Sie als Person sind nicht möglich. Diese Verarbeitungen basieren auf unserem berechtigten Interesse, unsere Produkte weiterzuentwickeln, Fehler zu beheben und auch Statistiken über die Nutzungen zu erstellen und daher auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Werden Nutzungsdaten an Dritte weitergeben, so geschieht dies nur in anonymisierter und aggregierter Form. Ihre Daten werden verschlüsselt mittels HTTPS über das Internet übertragen.

Musikdienste
Dienste ohne Registrierung
Bestimmte Musikdienste können Sie ohne Registrierung beim Anbieter aus der App heraus nutzen. Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten bei Verwendung dieser Musikdienste ist der jeweilige Musikdienst-Anbieter und nicht Teufel. Hier verweisen wir auf die Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters:

Dienste mit Registrierung
Für die Nutzung der Dienste TIDAL, Rhapsody, SoundCloud und Last.fm Scrobbling ist eine Registrierung beim jeweiligen Anbieter erforderlich. Die Registrierung kann über die Webseite/App des Anbieters erfolgen oder optional über die App. Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung, der bei der Registrierung anzugebenden Daten ist der jeweilige Musikdienst-Anbieter. Wir verweisen auf die Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters:

Zur Nutzung der jeweiligen Musikdienste ist das Einloggen bei diesem in der App erforderlich. Dabei werden die Kontodaten in unserer Firmware gespeichert und mit der System-ID assoziiert. Die Kontodaten werden zur Erneuerung der Sitzung beim entsprechenden Musikdienst genutzt. Wenn Sie Ihren Account manuell vom Teufel Streaming System entfernen und den Musikdienst damit deaktivieren, werden Ihre Kontodaten gelöscht. Im Rahmen der manuellen und automatischen Reports, können die Anmeldedaten auch an uns im Rahmen der Log-Daten übermittelt werden. Wir verwenden diese Daten nur zu dem angegebenen Zweck. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Dienste, die unabhängig von der App genutzt werden
In einem eingerichteten System können Sie die Teufel Streaming -Geräte auch aus einer anderen Drittanbieter- Apps heraus ansteuern. Hierfür wird in das Teufel Streaming-System Hard- und Software des Drittanbieters eingebunden, die nicht unserer Kontrolle unterliegt. Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten ist der jeweilige Anbieter. Wir haben keinerlei Zugriff auf die durch den Anbieter erhobenen Daten. Wenn Sie die Dienste Spotify Connect oder Google Cast for Audio nutzen haben diese Anbieter Zugriff auf Audio Controls Ihrer Teufel Streaming Geräte, wie z.B. die Laustärke. Für weitere Informationen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters:

Für die Validierung und Authentifizierung von Bestandsgeräten hinsichtlich des Dienstes Google Cast for Audio, erheben wir Ihren Namen und E-Mail-Adresse. Wir stellen so sicher, dass sich nur Personen für den Dienst anmelden und nicht Bots oder Ähnliches. Diese Daten werden nicht weitergegeben und zu keinem anderen Zweck als der Validierung genutzt. Die Datenerhebung erfolgt deshalb gemäß Art. 6 lit. b und f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Die Google Cast for Audio- Funktionalität wird mit Hilfe eines Drittanbieters „StreamUnlimited Engineering GmbH“ realisiert. Dieser organisiert und unterstützt den Cloudserver, der für den Zugriff auf die Audiodienste von Google Cast for Audio notwendig ist. Dieser Drittanbieter behält sich vor, die Nutzung der lizensierten Software auf Zulässigkeit hin zu überprüfen um illegalen Aktivitäten vorzubeugen (bspw. der Übertragung einer Kopie der lizensierten Software auf ein nicht- lizensiertes Gerät). Die Identifizierung des Geräts erfolgt dabei über ein individuelles Token, in dessen Einsatz Sie zu Kontrollzwecken einwilligen. Für die Zwecke der Überwachung wird bei jeder Betätigung des Geräts die MAC- Adresse, die IP- Adresse des Users, die Marke, Modelname und Firmwareversion für die Nutzungsbeobachtung protokolliert. Sie erkennen an, dass der Drittanbieter diese Daten speichern und verarbeiten bei einem begründeten Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung analysieren darf. StreamUnlimited ist außerdem berechtigt, die Daten in einem anonymen Format an den entsprechenden Entwickler einer von der lizensierten Software unterstützten Funktion zu übermitteln, wenn ein begründeter Verdacht einer Rechtsverletzung durch den Endnutzer besteht. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Verfolgung von Rechtsverstößen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Manuelle Reports
Im Falle von Problemen können Sie über Ihre Teufel Streaming Geräte und Apps manuell Reports an Lautsprecher Teufel verschicken. In diesem Fall werden folgende Daten an uns übermittelt: Log-Files (die auch Informationen über das Nutzungsverhalten enthalten), IDs der Geräte, Einstellungen, Informationen über die Infrastruktur, Auflistung der aktiven Programme, E-Mail Adressen und Login-Daten zu den jeweiligen Musikdiensten (wenn das Log zum Zeitpunkt der Anmeldung beim Musikdienst abgeschickt wurde). Diese personenbezogenen Daten und Informationen werden lediglich zur Optimierung unseres Produkts verwendet und ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6. Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten werden nach 6 Monaten gelöscht.

Automatische Reports
Sie können zudem aktivieren, dass die Systeme (Geräte, Apps usw.) automatisch Reports verschicken. In diesem Fall werden die gleichen Daten wie bei den manuellen Reports an Lautsprecher Teufel übermittelt (siehe manuelle Reports). Diese Daten und Informationen werden lediglich zur Optimierung unseres Produkts verwendet und ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. Mittels der Aktivierung willigen Sie in die automatische Erhebung, Verwendung und Nutzung dieser Daten durch uns zum Zweck der Optimierung der Teufel Streaming Produkte ein. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6. Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten werden nach 6 Monaten gelöscht.

Google Analytics App Tracking
Die App benutzt Google Analytics, einen Analysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA („Google“). Dieses Analysetool wird eingesetzt um statistische Auswertungen der Besucherzugriffe durchzuführen und pseudonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen.

Google Analytics verwendet sog. „IDs“, Kennungen, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der App durch Sie ermöglichen. Die durch die ID erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung in dieser App wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der -App wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die Appaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Appnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Appbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. In dieser App ist die IP- Anonymisierung grundsätzlich aktiviert.

Sie können die Speicherung der ID und damit die Nutzung des Google Analytics App Trackings in den Einstellungen der App deaktivieren und so Ihren Widerspruch gegen die Nutzung Ihrer Daten ausdrücken.

E-Mail und Newsletter
Wenn Sie Ihre Einwilligung hierzu im Setup Prozess oder in den Einstellungen erteilt haben, verwenden wir Ihre E-Mail Adresse und optional Ihren Vornamen und Nachnamen, um Sie regelmäßig über Neuerungen im Zusammenhang mit denen von Ihnen erworbenen Produkten (Software-Updates, Systemerweiterungen, Systemkomponenten) zu informieren oder Sie hinsichtlich der Zufriedenheit mit den erworbenen Produkten zu befragen. Sie können die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse für die vorgenannten Zwecke jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Klicken Sie hierzu entweder den Abmelde-Link im Newsletter an oder senden Sie ein formloses Schreiben per E-Mail an unsubscribe@teufel.de. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Daten werden nach Widerruf der Einwilligung umgehend gelöscht.

D. Ihre Rechte

Neben den bereits bei der jeweiligen Verarbeitung beschriebenen Rechte, stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen außerdem folgende Rechte zu.

  1. Recht auf Auskunft
    Sie haben nach Art 15 DSGVO Recht auf Auskunft insbesondere darüber zu erhalten, für welche Zwecke wir Daten verarbeiten, welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden, wer ggf. Empfänger dieser Daten ist und wie lange wir diese Daten speichern. Ferner steht Ihnen das Recht zu darüber Auskunft zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt wurden und welche geeigneten Garantien für die Übermittlung bestehen.
  2. Recht auf Berichtigung
    Sie haben ein Recht dazu von uns zu verlangen, dass wir unrichtige oder unvollständige Daten in unseren Systemen berichtigen, Art. 16 DSGVO.
  3. Recht auf Löschung
    Dieses Recht (Art. 17 DSGVO) sichert Ihnen die Möglichkeit zu, bei uns gespeicherte Daten löschen zu lassen. Wir kommen dieser Aufforderung immer dann und in gewünschten Umfang nach, wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind.
  4. Recht auf Einschränkung
    Sie können von uns verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken, wenn: die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird; die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben,
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit
    Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht ausgewählte über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Datenformat übertragen zu bekommen, oder die Übertragung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  6. Recht auf Beschwerde
    Sie haben jederzeit das Recht eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Die zuständige Behörde ist die an Ihrem üblichen Aufenthaltsort oder die die für den Sitz unseres Unternehmens zuständige Behörde. Die zuständige Aufsichtsbehörde für die Lautsprecher Teufel GmbH ist der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin, Tel: 030 138890, Fax: 030 2155050, E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de
  7. Widerspruchsrecht
    Neben den jeweils oben beschriebenen Widerspruchsrechten hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke, haben Sie ein allgemeines Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeitungen, die wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO durchführen. Wir sind zur Befolgung Ihres Widerspruchs dann verpflichtet, wenn Sie uns dafür Gründe übergeordneter Bedeutung nennen.
  8. Recht auf Widerruf
    Sie können jederzeit eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Download
Auf unserer Website werden Cookies verwendet
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und relevante Werbeanzeigen zu schalten, verwenden wir auf unserer Seite Funktions-, Analyse- und Werbe-Cookies und ähnliche Technologien, die von Lautsprecher Teufel oder Dritten bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in unserer Cookie-Richtlinie, wo Sie Ihre Cookie-Einstellung verwalten und das Opt-Out wählen können. Durch Klicken auf das X-Symbol oder durch die weitere Nutzung dieser Website (zum Beispiel durch Klicken auf einen Link auf dieser Website) stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu.